Eine Webseite bringt Ihnen gar nichts, ausser…

…Sie haben vorher über folgende Dinge nachgedacht:

Nehmen wir mal als Beispiel an, Sie haben bereits eine eigene Unternehmenswebseite.

Eine Webseite kann heutzutage fast jeder selbst erstellen, der mit einem Computer halbwegs umgehen kann. WordPress ist kostenlos und ein Template ist auch schnell gekauft und installiert. Dann lädt man sein Logo hoch und nachdem Sie die Beispielinhalte durch Ihre richtigen Inhalte ausgetauscht haben, verschieben sich die Elemente und irgendwie sieht die Webseite jetzt nicht mehr so aus, wie in der angesehenen Demo-Seite.

Nicht so schlimm denken Sie – aber da liegen Sie falsch!

Denn genau solche Dinge entscheiden über Erfolg oder Misserfolg! Es sind viele Dinge notwendig, damit eine Webseite erfolgreich ist: guter Inhalt an erster Stelle. Aber der beste Inhalt nützt nichts, wenn er grafisch nicht gut lesbar aufbereitet ist. Und wenn er gut lesbar gestaltet ist, aber suchmaschinentechnische Vorgaben wie ALT-Tags, h1-Überschriften u.s.w. nicht eingehalten wurden, wird Ihre Seite auch nicht bei Google gefunden werden. Wollen Sie eine hochpreisige Dienstleistung verkaufen, müssen Sie auch mit Deiner Webseite zu 100% überzeugen!

Eine Webseite, die nicht als 100% vertrauenswürdig empfunden wird und Ihren Qualitätsanspruch widerspiegelt, kann Ihnen im schlimmsten Fall sogar schaden!

Und das betrifft Ihr ganzes Auftreten – online wie offline: von der Visitenkarte, über die Art der Kommunikation mit Ihren Interessenten / Kunden (z.B. E-Mails, Telefonate, persönliches Beratungsgespräch u.s.w.), Ihrer Webseite, der Angebote bis hin zur Rechnung.

Sind Sie in Ihrem gesamten Auftreten nicht stimmig, verlieren Sie das Vertrauen und somit Ihre Glaubwürdigkeit!

Verwandte Beiträge